Etwas ist anders auf meinem Blog. In der schmalen Brolwserzeile steht nicht mehr www.sommertinte.de, diese Seite gibt es nicht mehr. Stattdessen steht groß und breit TABITHA ANNA in der Headerzeile. Es sind eigentlich nur Worte, aber was heißt „nur“, wenn es um Worte geht? Worte sind meine große Liebe, in Büchern und in Tinte geschrieben….„Danke Sommertinte, du warst der Anfang // Tabitha Anna“ weiterlesen

Ich weiß nicht, ob es irgendjemand auffällt, dass ich bei meinen Blogbeiträgen immer versuche,  mit einem möglichst pointierten Auftakt zu starten. Heute bin ich fünf Minuten vor der Tastatur gesessen und dachte dann Scheiß drauf, ich schreib jetzt einfach drauf los. Sorry dafür, denkt euch die Pointe. Ich fange einfach da an, wo ich letzte Woche begonnen…„Heimat, eine französische Freundin und ein Studiengang in Potsdam“ weiterlesen

Vielleicht gilt es, einen Unterschied zwischen hübsch sein und schön sein zu erkennen im Leben Vielleicht ist es hier – trotz meiner eindeutigen Präferenz der deutschen Sprache und Literatur vor den Naturwissenschaften und dem Schulfach Mathematik – möglich, eine Formel aufzustellen. Eine Herausforderung. Ein komplexes Thema wie Schönheit in wenigen Variablen und Ziffern festzuhalten, während…„Die Formel der Schönheit“ weiterlesen

Wenn man zurückblickt, erscheint alles viel besser als es war. Wir neigen dazu, die Dinge zu idealisieren, nur das Gute einer Zeit in langfristiger Erinnerung zu behalten. „Glückliche Menschen haben ein schlechtes Gedächtnis und reiche Erinnerungen“, sagte einst Thomas Brussig in seinem Buch Am kürzeren Ende der Sonnenallee.  Ich muss immer wieder daran denken, und daran,…„Gedankenreise“ weiterlesen

Das da oben, das bin ich. Und das Bild hier, das bin auch ich. Zwischen diesen Bildern liegen viele viele Jahre, und die Gemeinsamkeit liegt darin, dass ich auf beiden Bildern glücklich bin. Mit dem Unterschied, dass die ältere Version meiner selbst schon weiß, wieso. Denn diese strahlende Person, die wohl ich selbst sein soll, lebt schon 18  Jahre…„THE SECRET TO HAVING IT ALL | Mein 18. Geburtstag“ weiterlesen

Man kann die Zeit nicht aufhalten, aber für die Liebe bleibt sie manchmal stehen. Pearl S. Buck Zeitsprung zurück Heute Morgen bin ich aufgewacht, nach einer viel zu kurzen Nacht in der ich die meiste Zeit wach lag und meine großen, lauten Kopfhörer den Lärm der Welt für mich verschluckten und mir nur das gaben,…„Zeitsprung“ weiterlesen