In dem Buch-Podcast meines Vertrauens wurde vor Kurzem eine interessante These aufgestellt: wir sind sowas wie die Wilde Hühner-Generation. Die, die sich an dunklen Tagen unter die Decke verzieht und zum 100. Mal Fuchsalarm ansieht, um dann folgenden Satz auswendig mitzusprechen:“Manchmal stell ich mir vor, dass man so eine schöne Zeit wie jetzt einfach in…„Momente für das Marmeladeglas | 22, Kapitel 6“ weiterlesen

Worin liegt der Sinn von Monatsrückblicken? Im Zurücksehen generell? In einer Welt, in der es vor allem ums Vorwärtsrennen geht, wieso trauen wir uns, uns mitten in dem Strom aus Menschen noch einmal umzudrehen? Vielleicht aus einem einfachen Grund: um zu sehen, wie weit wir gekommen sind. Vor 31 Tagen habe ich hier geschrieben: Mit…„Rennen und Stehenbleiben | 2022, KAPITEL 3“ weiterlesen

Es ist wieder Februar. Die deutsche Pop-Band Ok kid hat 2017 ein Lied geschrieben, das alles beschreibt, was man über diesen Monat wissen muss. Auch wenn dich hier fast niemand vermisst Was wär das Jahr bloß ohne dich? Der Februar ist kein langer Monat, aber seine Wetterverhältnisse und unvorhergesehenen Ereignisse dehnen die Zeit aus, und während…„Deine 28 Tage zu Besuch | 2022, KAPITEL 2“ weiterlesen

you deserve the world, even if it means giving it to yourself“ – r.h. Sin Dieses Gefühl sollte einen eigenes Wort haben: mitten in der Nacht aus dem Schlaf gerissen werden, in Dunkelheit und Stille das Haus verlassen, in dem alle anderen noch stundenlang schlafen werden, die leere Stadt vorbeiziehen lassen und die Vertrautheit der…„Wie man einen Zeitsprung macht | Frankreich 2022“ weiterlesen

Es ist der 31. Januar, eine Stunde vor Mitternacht, und mit einer gewissen Fassungslosigkeit stelle ich fest, dass der erste Monat des neuen Jahres vorbei ist. Während gesamt 2021 in Schneckengeschwindigkeit vor sich hin geschlichen ist und die aktualisierten Corona-Verordnungen die bahnbrechendsten Entwicklung darstellten, waren die ersten 31 Tage diesen Jahres eine einzige Achterbahnfahrt der…„2022, Kapitel Eins“ weiterlesen

Zwischen den Jahren vergeht die Zeit bekanntermaßen nach anderen Gesetzmäßigkeiten. Hinter uns liegt eine warm-grüne Weihnacht, vor uns ein unbeschriebenes, neues Jahr, und dazwischen sitzen wir und fragen uns, was für einen Wochentag gerade ist. Aber seit langem ist diese Zeit für mich auch immer voller Magie. Ich weiß, die Einteilung der Zeit in 365…„Zehn Gute für ein stilles Jahr | Das war 2021“ weiterlesen